16 Dez 2016

Die vollständige (Management) Metamorphose – oder sollten wir doch einfach nur spielen?!

Wenn sich eine Schmetterlingsraupe verpuppt geschieht etwas sehr Erstaunliches. Statt sich in kleinen Schritten Stück für Stück zu transformieren, die Beine wachsen zu lassen, den Körper zu schrumpfen und die Flügel aus dem Raupenkörper entstehen zu lassen, löst sich die Raupe vollständig in einen Gewebebrei auf uns beginnt sich neu zu formen. So gelingt es dem Insekt, in den beiden Stadien der Entwicklung unterschiedliche Arten von Nahrung zu nutzen und so zu vermeiden, sich selbst Konkurrenz zu

9 Dez 2016

(Digital) Leadership: Alles ganz einfach – und einfach nicht zu machen.

Sie wollen Erfolg? Sie wollen sich von dieser blöden „Digitalen Transformation“ und „New work“ und all dem Mist nicht die Butter vom wohlverdienten Management-Führungsbrot nehmen lassen? Sie wollen noch 10 Jahre einfach nur ihren Job (als Führungskraft) weitermachen, hier mal eine Fortbildung und da mal eine Beförderung?   Dann machen Sie so weiter, wie bisher! Kann man schließlich machen, bzw. riskieren, ist dann aber wahrscheinlich Kac…   Warum - weil Sie die Rechnung ihres Berufslebens

6 Dez 2016

Wieso reden alle von einer neuen Fehlerkultur? Versagen ist doch „normal“ – zumindest bei Change Projekten!

Zumindest aus der Perspektive der "Opfer" werden viele von Ihnen mit einigen der vielen "Change Management" Konzepte und Methoden vertraut sein, die in Organisationen so häufig Verwendung finden. Die meisten dieser Konzepte, sei es das drei-Phasen- Model von Kurt Lewin, die sieben Elemente von Richard Streich, das fünf-Phasen-Modell nach Krüger oder die berühmten acht Schritte von John Kotter, reflektieren und decken die grundlegenden Bedürfnisse in Veränderungsprozessen ab. Sie definieren Prozesse oder zumindest Meilensteine, die bei