Individuelle Kompetenzen ausbauen

Sie, Ihre Arbeit und der Ausbau Ihrer Kompetenzen und IHrer Wirksamkeit stehen im FokusWirksamkeit ist in Zukunft der zunehmend wichtigste Schlüssel zum Erfolg.

Durch zielgerichtetes Coaching, Mentoring und Beratung unterstütze ich Sie und Kleingruppen bis zu drei Personen, auf dem Weg Ihre persönliche Wirksamkeit als Führungskraft langfristig zu sichern.

Kontakt aufnehmen     Termin vereinbaren     Newsletter abonnieren

 


 

Eine breite Auwahl an Themen gehören zu meinem Fachgebiet: Der Gestaltung erfolgreicherer Zusammenarbeit.

Eine Auswahl an Impulsen:

 

  • Menschenbilder, Normen, Werte und mentale Modelle
    Welche Regeln und Glaubenssätze prägen die Zusammenarbeit? Welche unterstützen, und welche stören den Arbeitsablauf?
  • Wertschöpfung, Wertbeitrag & Wertschätzung
    Wie sehen die Wertschöpfungs-, Interaktions-, Wertbeitrags- und Wertschätzungsketten in Ihrem Unternehmen aus? Wer macht Was und Warum? Wer trägt Wie zum Erfolg bei?
  • Auswirkungen einer veränderten Umwelt: “VUCA – ist das ansteckend?”
    VUCA ist das Synonym einer Veränderlichen, Unsicheren, (C)komplexen, und (A)vielfältigen Unternehmensumwelt. Wo ist Ihr Umfeld VUCA und wie müssen/sollten/können Sie in Ihrem  Unternehmen damit umgehen?!
  • Die Grundlagen von Agilität
    Was haben Sicherheit, Stabilität, Vertrauen, Vernetzung, Verbundenheit, Kommunikation, gemeinsame Zielsetzungen mit einem Baum und Agilität zu tun?
  • Digitalisierung: “Was digital werden kann, wird digital”
    Digitalisierung kann Unternehmen überrollen oder sie gestalten selbst und aktiv wie Sie die Chancen nutzen. Sie entscheiden!
  • Zusammenarbeit “Einfach einfacher Zusammenarbeiten”
    Man muss kein Hochleistungsteam zusammenstellen, um besser miteinander zu arbeiten, es geht auch einfacher. Welche Grund- und Glaubenssätze bestimmen die Zusammenarbeit in Ihrem Unternehmen?!

 

  • Der MehrWert von gemeinsamen Visionen und individuellem „Purpose“ und „Meaning“
    Wie interagieren und interferieren die individuellen Themen „Purpose“ und „Meaning“ mit einer gemeinsamen Unternehmensvision?
  • Ausschlaggebend für gemeinsamen Erfolg: Die Passung der “Reife” der Organisation, des Managements und der Mitarbeiter. 
    Wie frei können und sollen Führung und Mitarbeiter agieren?
  • Management & Führungsmodelle gestern, heute und morgen
    Mit welchen Managementmodellen leben wir, womit sind wir aufgewachsen, was hat sich verändert und warum? Welche Managementmodelle fördern, welche bremsen Zusammenarbeit?
  • Netzwerke gestalten: “Starke Netzwerke”
    Starke Netzwerke mit einer gemeinsamen Zielrichtung sind entscheidend für zukünftigen Erfolg, gerade für kleine und mittelständische Unternehmen. Kennen Sie die Motivation Ihrer Netzwerkpartner und wie können Sie gemeinsam maximalen Nutzen schaffen?!
  • Führung reflektieren “Leichter besser führen”
    Fachkompetenz „Mensch“. Wie können Sie Führung so gestalten, dass Zusammenarbeit für alle mehr Zufriedenheit bringt?!

 

  • Change – “verändert/nd gedacht”
    Was wäre, wenn Entwicklungsinitiativen, von der IT bis zur Organistaionsentwicklung leichter, mit mehr Unterstützung und mehr Erfolg gelingen könnten? Das ist bei weitem nicht so utpoisch, wie es klingt – wenn man mit der Zeit geht.
  • Umfeldanalyse: “Passt’s noch in die Welt”
    Eine Reflexion der sich verändernden Erwartungen und Anforderungen der wesentlichsten Stakeholder. Was erwarten Ihre Stakeholder vom Unternehmen? Sind die Erwartung kongruent oder divergieren Sie? Was gilt es zu beachten?!
  • Hemmnisse identifizieren: “Läuft alles super!?
    Kennen Sie die vielen kleinen Hemmnisse und Stolpersteinen, die in Ihrem Unternehmen im Arbeitsalltag einer optimalen Zusammenarbeit im Weg stehen?!
  • Der Zusammenhang zwischen Mitarbeiter- und Kundenbegeisterung
    Wir wirken Mitarbeiter- und Kundenbegeisterung aufeinander? Wie kann man ganz konkret Mitarbeiter- und Kundenbegeisterung verknüpfen?

 

  • Zukunft: “Alte Arbeit – Neue Arbeit”
    Wie verändern sich Rollen und Aufgaben im Unternehmen in den nächsten fünf Jahren?
  • Innovation gestalten: “Innovation – kleine oder große Schritte?”
    Welche Art von Innovation passt zu Ihnen und wie lässt sich im Arbeitsalltag Raum für Innovation gestalten?!

Kontakt aufnehmen     Termin vereinbaren     Newsletter abonnieren