Sie wollen in einer immer komplexeren, dynamischeren Welt
einfach bessere Ergebnisse erzielen?

 

ZUKUNFTheute ist Ihr idealer Reiseführer und Wegbegleiter

für Ihre zentrale Transformationen.

 


 

Optimieren Sie die Zusammenarbeit:

Gestalten Sie erfolgreicheres Management und Führung!

 

ZUKUNFTheute ist eine der führenden Beratungen für zeitgemäße
Management-, Leadership- und Organisationsentwicklung & -gestaltung.

 

 

“Though Leader” in Management, Transformation und Führung:


Guido Bosbach wurde ausgezeichnet als „LinkedIn Top Voice 2017“,
Deutschlands Top HR-Influencer (lt. Personalmagazin, Ausgabe 07-2018) und
B2B Thought Leader im Kontext Digitalisierung und Management (lt. deutsche startups 10/2018).
Er ist Xing „Insider“ für Management und Transformation.
Seine Blogbeiträge finden jeden Monat mehr als 38.000 interessierte Leser.

 

Das Angebot in der Übersicht

 

Kontakt aufnehmen     Newsletter abonnieren

 

Ende-zu-Ende Beratung, durchdacht und zielgerichtet!

Organisationsindividuell darauf abgestimmt, Ihrem Unternehmen mehr Wirkung zu verschaffen.

Ablauf

Klicken Sie auf einen Bereich, um mehr zu erfahren.

Zukunft betrachten

Fokus:
Technologie
Gesellschaft
Branchen
Wissenschaft

Angebot:
Artikel
Keynotes
Impulse
Dialoge anstoßen
Neugierde wecken
Bereitschaft erzeugen

Status analysieren

Fokus:
Organisational
Teams
Individuen
Umfeld
Transformationen

Angebot:
Anamnese
Diagnose
Identifikation von Potenzialen und Störungen

Chancen erkennen

Fokus:
Interaktion
Kommunikation
Netzwerke
Strukturen
Prozesse

Angebot:
Modelle anpassen & aufbauen
Konzepte entwickeln
Wirksamkeit verbessern
Teambuilding
Entwicklungswege aufzeigen

Potenziale heben

Fokus:
Shared Vision
Betriebslogik anpassen
Austausch verbessern
Kultur fördern
Entscheidungswege anpassen
Strategien

Angebot:
Methoden
Workshops
Trainings
Coaching
Begleitung
Unterstützung

Entwicklung reflektieren

Fokus:
Auswirkungen
Ergebnisse
Wahrnehmungen
Werte

Angebot:
Reviews
Retrospektiven
Moderation
Außenperspektive

Basierend auf einer umfassenden Anamnese und Diagnose Ihrer Situation kombinieren wir die Modelle und Methoden, die es Ihnen und Ihrem Unternehmen ermöglichen, die Chancen zu erkennen und die Potenziale zu heben.

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.

Nichts ist einfacher, als Ihre Kontaktaufnahme!

  • Über den Newsletter und erhalten aktuelle Informationen und Angebote.
  • Nutzen Sie das Kontaktformular oder und senden Sie mir eine e-mail. Ich melde mich innerhalb von 24 Stunden mit dem Vorschlag für einen Gesprächstermin bei Ihnen.

 

Guido Bosbach / ZUKUNFTheute
gb@zukunftheute.net
T +49 (0)228 7076279  |   M +49 (0)160 9066 4306 (inkl. Facetime)
Skype: guido.bosbach
Alkersheimer Weg 4, D-53343 Wachtberg (Raum Köln/Bonn)

 

Impressum




Mehrfachauswahl möglich

Mit "*" gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.


16 x “… oder…”  über mich und meine Arbeit 

Anzug oder Jeans
Für meine Arbeit nutze ich meinen Kopf, meine Kompetenz und meine Erfahrung, auch und lieber in Jeans.
Mittelstand oder Konzern
Beides ist spannend, mit allen jeweiligen Vor- und Nachteilen.
Investition oder Kosten
Meine Kunden nehmen meine Arbeit als Investition in ihre Zukunft wahr. Der Aufwand und mein Tagessatz hängen von Aufgabe ab. Dabei gilt: wo ein Wille ist, auch ein Weg, um zueinander zu finden.
Schublade oder Individuell
Organisationsindividuell! Schubladen und vorgefertigte Lösungen funktionieren zu selten.
Alleine oder im Verbund 
Ich bin so viele, wie die Aufgabe es erfordert. Dank meines starken und breiten Partnerverbundes kann ich problemlos und zuverlässig mit den “großen” mithalten.
Human oder Digital
Ich arbeite mit und für Menschen. Natürlich mit sinnvollen, digitalen Werkzeugen.
Theorie oder Praxis
Für gute, fundierte, wirksame und organisationsindividuelle Lösungen brauchte ich beides und fühle mich damit rundum wohl.
Analysieren oder Loslegen
Analysieren! Meine Arbeit ohne eine objektive Analyse zu starten ist Geld- und Zeitverschwendung.
Management oder Shopfloor
Zur Ausgestaltung bestmöglicher Zusammenarbeit braucht man alle, jeden in seinem Kompetenzbereich. Daher arbeite ich mit allen.
Online oder vor Ort
Die Mischung macht’s!
Symptom oder Ursache
Arbeit an den Ursachen ist wirksamer. Arbeit an den Symptomen manchmal notwendig, um den Ursachen schneller auf den Grund zu kommen.
Impuls oder Projekt 
Impulse machen Spaß, Projekte erlauben echte Veränderung. Langfristige Begleitung ist für mich das non plus ultra.
Deutsch oder Englisch
Kommt auf mein gegenüber an. Egal in welcher Sprache, Kommunikation muss immer Anknüpfungspunkte bieten.
Kopf oder Bauch
Ratio und emotionale Intelligenz wirken im Doppelpack besser. Ich kann nicht anders, als beides miteinander zu vermischen.
Hektik oder Gelassenheit
In der Ruhe liegt die Kraft.
Textnachricht oder Telefon
Auf Nachrichten (e-mail, PN, DN, etc.) kann ich strukturierter reagieren. Am Telefon bin ich spontaner – aber seltener erreichbar.

Haben Sie Lust bekommen, die Zusammenarbeit mit mir auszuprobieren? Dann sind Sie jetzt gefordert den Kontakt zu mir aufzunehmen!

gemeinsam
ZUKUNFT
aktiv
gestalten

Veröffentlichungen - Schnellen Zugang zu allen Veröffentlichungen finden Sie im Blog. Darin enthalten sind Tipps, Hinweise und manchmal auch Meinungen zu aktuellen Themen rund um die Zukunft der Arbeit.


20 Nov 2018

Agile Experimente – Inseln der Hoffnung oder der Verdammnis?!

Zeiten der Unsicherheit sind Zeiten für Experimente. Das war schon immer so. Zeiten der Unsicherheit waren auch immer Zeiten für neue Impulse und Innovation. Es sind immer auch Zeiten eines manchmal gefahrvoll erscheinenden Aufbruchs. Und damit waren Sie immer Zeiten

14 Nov 2018

11 Thesen zur digital-agilen Arbeitswelt der Zukunft – und wie wir sie (üb)erleben

Wer Unternehmen in die Zukunft führt oder sie dabei aktiv begleitet, der tut gut daran, sich ab und an mit dieser Zukunft intensiver auseinanderzusetzen. Das Maß in dem sich Technologien (immer schneller) weiterentwickeln, deren permanente gegenseitige Beeinflussung und die damit

7 Nov 2018

Gutes Management, gute Führung – einfach (und doch) so schwer

Das Thema hat das Potenzial zu meinem täglichen Aufreger zu werden. Warum denken (ein Teil) der Unternehmen und Unternehmen noch immer mehr in KPIs und Maschinenauslastung als an die banale Erfüllung von menschlichen Grundbedürfnissen, wenn es darum geht die Leistung

31 Okt 2018

Management User Experience & User friendly Führung…. ähm, bitte was ?!?

User experience, user friendliness  und Management oder Führung, das passt, wie.. naja, wohl nicht, wie Deckel auf Topf, eher, wie Faust aufs Auge, oder?!   Schließlich pfeift Gallup jedes Jahr wie ein Herbststurm die schlechten Zahlen für Mitarbeiterengagement ums und